Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die Buschbrände von Ende 2019/Anfang 2020 in Australien haben Hunderte von Pflanzen- und wirbellosen Tierarten an den Rand der Ausrottung gebracht. (Archivbild)
Vermischtes
International|24.04.2020

Hunderte Pflanzen und Tiere bedroht nach Buschbränden in Australien

CANBERRA - Die monatelangen Buschbränden in Australien haben nach Einschätzung von Experten Hunderte heimische Pflanzen- und Tierarten schwer getroffen. Australische Wissenschaftler haben jetzt 471 Pflanzen- und 191 wirbellose Tierarten benannt, die dringend Hilfe benötigen.

Die Buschbrände von Ende 2019/Anfang 2020 in Australien haben Hunderte von Pflanzen- und wirbellosen Tierarten an den Rand der Ausrottung gebracht. (Archivbild)

CANBERRA - Die monatelangen Buschbränden in Australien haben nach Einschätzung von Experten Hunderte heimische Pflanzen- und Tierarten schwer getroffen. Australische Wissenschaftler haben jetzt 471 Pflanzen- und 191 wirbellose Tierarten benannt, die dringend Hilfe benötigen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 1 Stunde
Tochter von Nelson Mandela in Johannesburg gestorben
Volksblatt Werbung