Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|27.03.2020

Grossmünster-Pfarrer erteilt Zürich in der Coronakrise den Segen

Christoph Sigrist, Pfarrer an der Grossmünster-Kirche in Zürich, hat am Freitagsbend zum ersten Mal einen Stadtsegen direkt von einem der beiden Kirchtürme gesprochen. Den rund zweieinhalbminütigen Segen hat er vier Mal in alle Himmelsrichtungen gesprochen. Er schloss dabei alle Zürcherinnen und Zürcher in seinen Segen ein und sprach ihnen Mut in schweren Zeiten zu. Der Segen wird in den kommenden Tagen mehrmals wiederholt.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 17:00
Forscher setzen Qumran-Rollen mit Hilfe von DNA-Proben zusammen