Volksblatt Werbung
Die Astronauten Doug Hurley (links) und Bob Behnken vor einem Tesla-Elektroauto im Kennedy Space Center in Florida. (Archivbild)
Vermischtes
International|19.03.2020

SpaceX will im Mai erstmals Astronauten zur ISS schicken

WASHINGTON - Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX will im Mai erstmals Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS schicken. Eine SpaceX-Rakete vom Typ Falcon 9 soll die beiden US-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley ins All bringen.

Die Astronauten Doug Hurley (links) und Bob Behnken vor einem Tesla-Elektroauto im Kennedy Space Center in Florida. (Archivbild)

WASHINGTON - Das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX will im Mai erstmals Astronauten zur Internationalen Raumstation ISS schicken. Eine SpaceX-Rakete vom Typ Falcon 9 soll die beiden US-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley ins All bringen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 14 Minuten
Warnung vor heftigem Regen und Überschwemmungen in England

LONDON - In Teilen Englands wird in den kommenden Tagen mit heftigen Regenfällen und Überschwemmungen gerechnet. Grund ist ein Sturm, der vom Atlantik über die Britischen Inseln zieht. Der britische Wetterdienst gab am Dienstag für grosse Bereiche in Mittel- und Nordenglands eine Wetterwarnung heraus.

Volksblatt Werbung