"Mittel für die Behandlung von Drogenabhängigkeit ausgeben statt für den Einsatz von Giftspritzen": Die Abgeordneten in Colorado haben für die Abschaffung der Todesstrafe gestimmt. (Symbolbild)
Vermischtes
International|27.02.2020

Abgeordnete in Colorado stimmen für Abschaffung der Todesstrafe

LOS ANGELES - Die Abgeordneten im US-Bundesstaat Colorado haben für die Abschaffung der Todesstrafe gestimmt. Nach einer langen und emotionalen Debatte im Regionalparlament in Denver nahm die Mehrheit der Abgeordneten den Gesetzentwurf am Mittwoch an.

"Mittel für die Behandlung von Drogenabhängigkeit ausgeben statt für den Einsatz von Giftspritzen": Die Abgeordneten in Colorado haben für die Abschaffung der Todesstrafe gestimmt. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 37 Minuten
Coronavirus-Studie: Ausgangsperre in Wuhan verhinderte viele Fälle