Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
"Mad Mike" Hughes vor der Startrampe seiner selbstgebauten Rakete im Jahr 2018 in der Nähe von Amboy in Kalifornien. (Archivbild)
Vermischtes
International|23.02.2020

Stuntman "Mad Mike" stirbt in selbstgebauter Rakete

LOS ANGELES - Der US-Tüftler und selbst ernannte "weltbeste Hasardeur" Mike Hughes ist am Samstag in Kalifornien bei einem Flug mit einer selbstgebastelten Rakete ums Leben gekommen. Der auch als "Mad Mike" bekannte 64-Jährige wollte eine Flughöhe von rund 1500 Meter erreichen.

"Mad Mike" Hughes vor der Startrampe seiner selbstgebauten Rakete im Jahr 2018 in der Nähe von Amboy in Kalifornien. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 02:08
Geldstrafe gegen Boateng wegen Verstosses gegen Corona-Regeln
Volksblatt Werbung