Stars der Erfolgsserie "Friends" posierten 2002 bei den Emmy Awards in Los Angeles:(von links): David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courteney Cox Arquette, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc. Ab Mai soll eine Neuauflage der Serie beim Streamingdienst HBO Max zu sehen sein. (Archivbild)
Vermischtes
International|22.02.2020

Kult-Serie "Friends" wird ab Mai auf Streamingdienst fortgesetzt

NEW YORK - Zur amerikanischen Kult-Serie "Friends" mit Hollywoodstar Jennifer Aniston wird es eine Fortsetzung geben. Die Neuauflage soll ab Mai beim Streamingdienst HBO Max zu sehen sein.

Stars der Erfolgsserie "Friends" posierten 2002 bei den Emmy Awards in Los Angeles:(von links): David Schwimmer, Lisa Kudrow, Matthew Perry, Courteney Cox Arquette, Jennifer Aniston und Matt LeBlanc. Ab Mai soll eine Neuauflage der Serie beim Streamingdienst HBO Max zu sehen sein. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 16:56
Neues Corona-Testcenter in Zürich

Die Universität Zürich hat das Zentrum für Reisemedizin in ein Corona-Testcenter umfunktioniert. Die Patienten können über ihren Hausarzt einen Termin vereinbaren und kommen zur Abklärung ins Universitätsspital. So sollen Hausärzte entlastet werden.