Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Auch nach dem Abziehen von Sturm "Dennis" gibt es bei den Überschwemmungen in Grossbritannien noch keine Entwarnung. Auf dem Bild ein vom Wasser des Flusses Teme bei Lindridge überfluteter Bus.
Vermischtes
International|17.02.2020

Keine Entwarnung bei Überschwemmungen in Grossbritannien

LONDON - Auch nach dem Abziehen von Sturm "Dennis" gibt es bei den Überschwemmungen in Grossbritannien noch keine Entwarnung. Für zwei Flüsse im Westen Englands galt am Montag weiter die höchste Warnstufe.

Auch nach dem Abziehen von Sturm "Dennis" gibt es bei den Überschwemmungen in Grossbritannien noch keine Entwarnung. Auf dem Bild ein vom Wasser des Flusses Teme bei Lindridge überfluteter Bus.
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 37 Minuten
Brände im Tschernobyl-Gebiet - Feuerwehr verstärkt Löscheinsatz
Volksblatt Werbung