Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Taifun "Phanfone" hat auf den Philippinen eine Spur der Verwüstung hinterlassen.
Vermischtes
International|26.12.2019

Mindestens 16 Tote durch Taifun auf den Philippinen

MANILA - Auf den Philippinen sind in Folge des Taifuns "Phanfone" an Weihnachten mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Dies teilten die Behörden des südostasiatischen Inselstaates am Donnerstag in einer ersten Bilanz mit.

Der Taifun "Phanfone" hat auf den Philippinen eine Spur der Verwüstung hinterlassen.
Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 17:25
Urlaubsinsel Bali will im September für ausländische Touristen öffnen
Volksblatt Werbung