Bei einer Massenkarambolage im deutschen Oldenburg ist ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. Elf Fahrzeuge waren nach einem plötzlichen, heftigen Hagelschauer ineinander gefahren.
Vermischtes
International|15.12.2019

Ein Toter bei Massenkarambolage auf der A29 bei Oldenburg

OLDENBURG - Auf der Autobahn 29 bei Oldenburg ist es während eines Hagelschauers zu einer Massenkarambolage gekommen, bei der ein 21-jähriger Mann getötet worden ist. Am Samstagmittag krachten insgesamt elf Autos zusammen, wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte.

Bei einer Massenkarambolage im deutschen Oldenburg ist ein 21-jähriger Mann ums Leben gekommen. Elf Fahrzeuge waren nach einem plötzlichen, heftigen Hagelschauer ineinander gefahren.

OLDENBURG - Auf der Autobahn 29 bei Oldenburg ist es während eines Hagelschauers zu einer Massenkarambolage gekommen, bei der ein 21-jähriger Mann getötet worden ist. Am Samstagmittag krachten insgesamt elf Autos zusammen, wie die Polizei am frühen Sonntagmorgen mitteilte.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 14:57
Coronavirus: „Die schlimmsten Prognosen sind nicht eingetreten.“

Am Samstag informieren erneut die Fachexperten des Bundes über die aktuellen Entwicklungen in der Corona-Krise. Daniel Koch, Leiter Abteilung Übertragbare Krankheiten BAG, gibt die neuesten Zahlen bekannt. Wirken die bisherigen Massnahmen des Bundes? Es sei noch zu früh, eine Schlussfolgerung zu ziehen, sagt Koch. Die schlimmsten Prognosen seien aber nicht eingetreten.