Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Noch steht die Piazza San Marco in Venedig unter Wasser. Und auch weiterhin können die Einwohner der Lagunenstadt nicht aufatmen - für Samstagabend ist neuer Regen angesagt.
Vermischtes
International|16.11.2019

Neuer Regen in Venedig erwartet - Touristen zurück auf Markusplatz

VENEDIG - Venedig rechnet mit der dritten schweren Flutwelle innerhalb einer Woche. Am Samstag wurde der Markusplatz wieder überschwemmt, er war jedoch für Touristen und Einwohner auf Stegen zugänglich. Am Sonntag sollte das Wasser bis Mittag auf 160 Zentimeter steigen.

Noch steht die Piazza San Marco in Venedig unter Wasser. Und auch weiterhin können die Einwohner der Lagunenstadt nicht aufatmen - für Samstagabend ist neuer Regen angesagt.
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 03:21
Zahl der Toten nach Tanklaster-Explosion in Kolumbien steigt auf 36
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung