Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Mann steht auf dem überfluteten Markusplatz in Venedig. (Archivbild)
Vermischtes
International|15.11.2019

Noch keine Hochwasser-Entwarnung für Venedig

VENEDIG - Venedig muss sich auf weitere Wassermassen gefasst machen. Am späten Freitagmorgen gegen 11.20 Uhr wird mit einem Pegelhöchststand von 145 Zentimetern über dem normalen Meeresspiegel gerechnet, wie die Kommune Venedig am späten Donnerstagabend twitterte.

Ein Mann steht auf dem überfluteten Markusplatz in Venedig. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 27 Minuten
Hagia Sophia: Unesco will Prüfung vor Umwandlung in Moschee
Volksblatt Werbung