Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Mit Kerzen und Fackeln wurde der Opfer des Erdbebens gedacht.
Vermischtes
International|24.08.2019

Drei Jahre nach Erdbeben - Gedenken an Opfer in Amatrice

ROM AMATRICE - Mit einem Fackelzug hat die Kleinstadt Amatrice in der Nacht auf Samstag der Erdbebenkatastrophe vor drei Jahren gedacht. In der Gegend in Mittelitalien starben am 24. August 2016 insgesamt 299 Menschen, davon 249 allein in Amatrice.

Mit Kerzen und Fackeln wurde der Opfer des Erdbebens gedacht.
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 14:47
Homeoffice - Beschäftigte fordern Homeoffice als Ergänzung zur Arbeit vor Ort

90 Prozent der Beschäftigten möchten Homeoffice als Ergänzung zur Arbeit vor Ort zulassen. Negativ bewertet werden in einer Umfrage die fehlenden informellen Kontakte und die mangelhafte Ergonomie. Die Gewerkschaften fordern nun zeitgemässe Homeoffice-Regelungen.

Volksblatt Werbung