Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung ist in den USA an die historische Apollo-11-Mission erinnert worden. Die USA erweisen den drei mutigen Astronauten heute die Ehre, sagte US-Vizepräsident Mike Pence (links) am Samstag bei einer Rede im Weltraumbahnhof Cape Canaveral.
Vermischtes
International|21.07.2019

US-Vizepräsident würdigt Mondlandung - ISS-Mission zum Jubiläum

WASHINGTON/CAPE CANAVERAL - Fünfzig Jahre nach der ersten Landung von Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 (US-Zeit) haben die US-Amerikaner das historische Ereignis gefeiert. Am Samstag würdigte US-Vizepräsident Mike Pence im Kennedy Space Center in Florida den Erfolg der Apollo-11-Mission.

Zum 50. Jahrestag der ersten Mondlandung ist in den USA an die historische Apollo-11-Mission erinnert worden. Die USA erweisen den drei mutigen Astronauten heute die Ehre, sagte US-Vizepräsident Mike Pence (links) am Samstag bei einer Rede im Weltraumbahnhof Cape Canaveral.

WASHINGTON/CAPE CANAVERAL - Fünfzig Jahre nach der ersten Landung von Menschen auf dem Mond am 20. Juli 1969 (US-Zeit) haben die US-Amerikaner das historische Ereignis gefeiert. Am Samstag würdigte US-Vizepräsident Mike Pence im Kennedy Space Center in Florida den Erfolg der Apollo-11-Mission.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 06:04
Zahl der Erdbebentoten im Osten der Türkei steigt auf 19
Volksblatt Werbung