Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Eine Rakete sollte den Orbiter Chandrayaan-2 nach Angaben der indischen Weltraumbehörde am Sonntagabend von der Insel Andhra Pradesh ins All befördern. (Archivbild)
Vermischtes
International|14.07.2019

Start von Indiens erster Mondmission abgebrochen

NEU DEHLI - Der Start der ersten indischen Mondmission ist kurz vor dem geplanten Abheben der Rakete abgebrochen worden. Grund sei ein "technisches Problem", teilte die indische Weltraumbehörde in der Nacht auf Montag mit.

Eine Rakete sollte den Orbiter Chandrayaan-2 nach Angaben der indischen Weltraumbehörde am Sonntagabend von der Insel Andhra Pradesh ins All befördern. (Archivbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 10:50
Russland: Raumstation kann noch zehn Jahre im All bleiben
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung