Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein Ebola-Behandlungszentrum im Osten von Kongo. (Archivbild)
Vermischtes
International|25.05.2019

Schon vier Tote bei Angriffen auf Ebola-Behandlungszentren im Kongo

KINSHASA - Bei Angriffen auf Ebola-Behandlungszentren in der Demokratischen Republik Kongo sind gemäss Angaben der Regierung in den vergangenen zehn Monaten vier Menschen getötet worden. Dutzende weiter wurden verletzt.

Ein Ebola-Behandlungszentrum im Osten von Kongo. (Archivbild)

KINSHASA - Bei Angriffen auf Ebola-Behandlungszentren in der Demokratischen Republik Kongo sind gemäss Angaben der Regierung in den vergangenen zehn Monaten vier Menschen getötet worden. Dutzende weiter wurden verletzt.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 58 Minuten
"Albtraumbrand" in Athens Vororten - Rauchschwaden über der Stadt

ATHEN - Feuerwehrleute in Griechenland kämpfen auch am Mittwochmorgen weiter gegen den Grossbrand in den nördlichen Vorstädten Athens. "Es ist ein Alptraumbrand am Rande der Stadt", sagte Regierungschef Kyriakos Mitsotakis nach einer Besichtigung der betroffenen Region. Oberste Priorität sei es, Menschenleben zu retten.

Volksblatt Werbung