In der Sahara dauert es mehrere tausend Jahre bis sich das Regenwasser in tieferen Erdschichten als Grundwasser ansammelt. (Symbolbild)
Vermischtes
International|21.01.2019

Forscher warnen vor Grundwassermangel durch Klimawandel

PARIS - Künftigen Generationen droht infolge des Klimawandels ein mitunter drastischer Mangel an Grundwasser. In den nächsten 100 Jahren werden wahrscheinlich nur die Hälfte der Grundwasservorkommen weltweit wieder vollständig auffüllen oder in ein Gleichgewicht zurückkehren.

In der Sahara dauert es mehrere tausend Jahre bis sich das Regenwasser in tieferen Erdschichten als Grundwasser ansammelt. (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|vor 42 Minuten
Bundesrat Alain Berset besucht Luzerner Drive-In für Coronatests

Bundesrat Alain Berset besucht am Dienstag das Drive-In für Coronatests in Luzern. Er sei von der Innovation in dieser schwierigen Zeit beeindruckt. Daniel Koch, Leiter der Abteilung für übertragbare Krankheiten BAG, betont: "Die Welle wird bis im Frühsommer andauern."