Volksblatt Werbung
Sewol-Crewmitglieder vor Gericht
Vermischtes
International|11.11.2014

Kapitän der Unglücksfähre "Sewol" zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt

SEOUL - Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" ist am Dienstag in Kwangju zu 36 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 69-jährige Lee Joon Seok wurde jedoch vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung freigesprochen.

Sewol-Crewmitglieder vor Gericht
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 16:59
Frau schwimmt als erster Mensch vier Mal nonstop durch Ärmelkanal
Volksblatt Werbung