Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Ein römisches Spital verwechselte Embryonen (Symbolbild)
Vermischtes
International|13.04.2014

Frau nach künstlicher Befruchtung schwanger mit fremden Zwillingen

ROM - An einer Fruchtbarkeitsklinik in Rom sind einer Frau versehentlich Embryonen eines anderen Paares eingepflanzt worden. Die Frau hat bei einem Gentest im dritten Schwangerschaftsmonat erfahren, dass sie mit Zwillingen schwanger ist, die nicht von ihr stammen.

Ein römisches Spital verwechselte Embryonen (Symbolbild)

ROM - An einer Fruchtbarkeitsklinik in Rom sind einer Frau versehentlich Embryonen eines anderen Paares eingepflanzt worden. Die Frau hat bei einem Gentest im dritten Schwangerschaftsmonat erfahren, dass sie mit Zwillingen schwanger ist, die nicht von ihr stammen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 12:38
Intensive Landwirtschaft und "Landfrass" dezimieren Schmetterlinge
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung