Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Berglandschaft in Tadschikistan (Symbolbild)
Vermischtes
International|13.04.2014

13 Tote bei Abgang von Schlammlawine in Tadschikistan

DUSCHANBE - Beim Abgang einer mächtigen Schlammlawine in Tadschikistan sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen, davon sieben Kinder. Schmelzwasser hat in der zentralasiatischen Ex-Sowjetrepublik Geröll mitgerissen, das dann fünf Häuser verschüttet hat.

Berglandschaft in Tadschikistan (Symbolbild)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 16:59
Frau schwimmt als erster Mensch vier Mal nonstop durch Ärmelkanal
Volksblatt Werbung