Volksblatt Werbung
Die Armee beschlagnahmte fast vier Tonnen Kokain
Vermischtes
International|16.03.2013

Fast vier Tonnen Kokain in Kolumbien beschlagnahmt

BOGOTÁ - Knapp vier Tonnen Kokain sind in Kolumbien in einem angeblich von der Farc-Guerilla geführten Labor beschlagnahmt worden. Das Militär habe das bislang grösste Drogenlabor der Rebellen in der Gemeinde Timbiquí, im südwestlichen Departement Cauca, entdeckt und zerstört, teilte die Armee Samstag mit.

Die Armee beschlagnahmte fast vier Tonnen Kokain
Nächster Artikel
Vermischtes
International|heute 16:59
Frau schwimmt als erster Mensch vier Mal nonstop durch Ärmelkanal
Volksblatt Werbung