Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Afghanistan leidet unter einem der kältesten Winter seit 15 Jahren (Archiv)
Vermischtes
International|27.02.2012

35 Kinder wegen Kälte im Nordosten Afghanistans gestorben

KABUL - Im Nordosten Afghanistans sind zahlreiche Kinder gestorben, die aufgrund der Kälte an Lungenentzündungen erkrankten. Ein Arzt in der Provinz Badachschan sagte der Nachrichtenagentur AFP am Montag, allein in den vergangenen zwei Tagen seien dort 35 Kinder gestorben.

Afghanistan leidet unter einem der kältesten Winter seit 15 Jahren (Archiv)
Nächster Artikel
Vermischtes
International|gestern 18:05
Diebe stehlen goldene Toilette aus Kunstausstellung in England
Volksblatt Werbung