Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Vermischtes
International|16.02.2020

Frau stirbt angeblich bei Kuchen-Wettessen in Moskau

MOSKAU - Bei einem Kuchen-Wettessen in Moskau ist russischen Medienberichten zufolge eine junge Frau ums Leben gekommen. Die 23-Jährige habe sich verschluckt und sei daran erstickt, berichtete die Zeitung «Komsomolskaja Prawda» am Sonntag online unter Berufung auf die Behörden.

Nächster Artikel
Vermischtes
International|07.04.2020 (Aktualisiert am 07.04.20 13:36)
Autos, Bier und Zigarren - Wer «Corona» alles im Namen trägt
Volksblatt Werbung