Volksblatt Werbung
Alex Miescher, der damalige Generalsekretär des Schweizerischen Fussballverbandes, macht in einem Interview irritierende Aussagen - später ist er seinen Posten los
Sport
International|01.12.2022

Die "Doppeladler-Affäre" von Kaliningrad

FUSSBALL - Am 22. Juni 2018 trafen die Schweiz und Serbien an der WM in Russland aufeinander. Wegen der "Doppeladler-Affäre" rückte das Resultat in den Hintergrund.

Alex Miescher, der damalige Generalsekretär des Schweizerischen Fussballverbandes, macht in einem Interview irritierende Aussagen - später ist er seinen Posten los

FUSSBALL - Am 22. Juni 2018 trafen die Schweiz und Serbien an der WM in Russland aufeinander. Wegen der "Doppeladler-Affäre" rückte das Resultat in den Hintergrund.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|vor 27 Minuten
Letztes Weltcup-Rennen vor WM-Beginn

Bevor am MonBERN - tag die alpine Ski-WM in Courchevel und Méribel beginnt, steht bei den Männern am Samstag noch ein letztes Weltcup-Rennen an. In Chamonix wird ein Slalom ausgetragen. Der Start zum ersten Lauf erfolgt um 9.30 Uhr.

Volksblatt Werbung