Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
International|29.11.2022

Katar schwächster WM-Gastgeber

Katar ist - BERN - sportlich gesehen - nach allen Kriterien der schwächste WM-Gastgeber der Geschichte: keine Punkte, nur ein Tor erzielt, letzter Platz in der Gruppe. Vor den Katarern war nur Südafrika, an seiner Heim-WM 2010, in der Gruppenphase ausgeschieden. Jedoch auf ganz andere Weise. Die Südafrikaner besiegten damals Frankreich 2:1 und holten mit einem 1:1 gegen Mexiko noch einen weiteren Punkt. Als Dritte der Gruppe kamen sie nur deshalb nicht weiter, weil sie die schwächere Tordifferenz aufwiesen als Mexiko.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|vor 30 Minuten
Letztes Weltcup-Rennen vor WM-Beginn

Bevor am MonBERN - tag die alpine Ski-WM in Courchevel und Méribel beginnt, steht bei den Männern am Samstag noch ein letztes Weltcup-Rennen an. In Chamonix wird ein Slalom ausgetragen. Der Start zum ersten Lauf erfolgt um 9.30 Uhr.

Volksblatt Werbung