Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
International|05.10.2022

FIA verschiebt Entscheid

Entgegen allBERN - er Erwartungen hat der Internationale Automobil-Verband FIA die für Mittwoch angekündigte Veröffentlichung eines Gutachtens einer seit Monaten andauernden Überprüfung über die Einhaltung der Budgetobergrenze in der Formel 1 erneut verschoben. Nun sollen die Ergebnisse des Berichts, der offenlegen soll, ob Teams im letzten Jahr zu viel Geld ausgegeben haben, am kommenden Montag nach dem Grand Prix von Japan vorgestellt werden. "Die Analyse der eingereichten Finanzdaten ist ein langwieriger und komplexer Prozess, der noch andauert", teilte ein Sprecher der FIA mit.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|gestern 22:40
Niederlande und England gehen sich aus dem Weg
Volksblatt Werbung