Sport
International|28.06.2022

Schweizer Grosskampftag in Wimbledon

Am zweiten TBERN - urniertag stehen in Wimbledon gleich sechs Schweizer Tennisspielerinnen und -spieler im Einsatz. Die beiden Zürcher Qualifikanten Marc-Andrea Hüsler und Alexander Ritschard kommen zu ihren Debüt auf Grand-Slam-Stufe. Ritschard darf sich sogar auf einen grossen Auftritt freuen. Er trifft auf dem zweitgrössten Platz der Anlage auf die Weltnummer 5 Stefanos Tsitsipas aus Griechenland. Daneben bestreitet auch Henri Laaksonen seine am Montag wegen Regens verschobene Erstrunden-Partie.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|gestern 23:57
Schweizer Springreiter enttäuschen mit Platz 8

Die SchweizeBERN - r Springreiter müssen eine Enttäuschung verarbeiten. Sie schliessen den Team-Wettkampf an der WM im dänischen Herning im 8. Rang ab. Die Equipe von Michel Sorg verpasst somit nicht nur die Medaillen, sondern sie holt sich bei erster Gelegenheit auch kein Olympia-Tickt für die Spiele in Paris 2024.

Volksblatt Werbung