Sport
International|02.12.2021

Gegen den Halbfinal-Fluch

BERN - Ein Jahr später als geplant startet die Unihockey-Nationalmannschaft der Männer in Helsinki in die 13. Weltmeisterschaft. Die Schweiz will endlich wieder in den Final und träumt vom ersten Triumph. Doch die Hürde ist hoch.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|vor 1 Stunde
Gisins nächster Schritt zu alter Stärke

BERN - Michelle Gisin steigt in Cortina d'Ampezzo zum zweiten Mal in ihrer Karriere auf das Super-G-Podest. Die Engelbergerin wird Dritte, geschlagen einzig von Elena Curtoni und Tamara Tippler. Rechtzeitig für die Olympischen Spiele wähnt sich Gisin zurück in alter Stärke.