Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
International|16.09.2021

Borussia Dortmund braucht frisches Geld

Borussia DorBERN - tmund braucht frisches Geld, um über die Coronakrise hinwegzukommen. Der börsennotierte deutsche Bundesligist will deshalb bei seinen Aktionären 86,5 Millionen Euro einsammeln, um Schulden zu tilgen und Zuschauerausfälle zu kompensieren. "Diese Kapitalerhöhung stellt einen wesentlichen Meilenstein von Borussia Dortmund zur Überwindung der bisherigen wirtschaftlichen Lasten der Pandemie dar", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Sport
International|gestern 23:04
Real zum vierten Mal in Folge Clásico-Sieger
Volksblatt Werbung