Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sport
International|16.06.2021

Die EM-Splitter vom Mittwoch

Der BeistandBERN - von Cristiano Ronaldos Mutter dürfte sich für die Portugiesen gelohnt haben. Dolores Aveiro hatte angekündigt, eine Kerze für ihren Sohn und die Seleção in der Kathedrale von Funchal anzuzünden. Der Titelverteidiger startete am Dienstag mit einem 3:0 und einem Doppelpack von Cristiano Ronaldo gegen Ungarn in die Fussball-EM. Ein Karriereende ihres 36-jährigen Sohnes sei noch nicht absehbar. "Es wird noch drei Jährchen oder so dauern", meinte Dolores Aveiro, die während der Endrunde wie gewohnt auf Madeira mitfiebern wird und nur zum Final am 11. Juli anreisen würde. "Ich werde mir nur das letzte Spiel ansehen. Die Party ist hier auf Madeira", sagte sie.

Pavards Blackout

Benjami

Nächster Artikel
Sport
International|gestern 23:00
Pablo Brägger sagt Adieu
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung