Volksblatt Werbung
Die Spieler von Atlético Madrid feiern die späte Wende gegen Osasuna
Sport
International|16.05.2021

Atlético bleibt vorne, Barça scheidet aus

FUSSBALL - Der Kampf um den Meistertitel in Spanien reduziert sich am zweitletzten Spieltag auf ein Madrider Duell. Während der FC Barcelona gegen Celta Vigo 1:2 verliert, holen Atlético und Real drei Punkte.

Die Spieler von Atlético Madrid feiern die späte Wende gegen Osasuna

FUSSBALL - Der Kampf um den Meistertitel in Spanien reduziert sich am zweitletzten Spieltag auf ein Madrider Duell. Während der FC Barcelona gegen Celta Vigo 1:2 verliert, holen Atlético und Real drei Punkte.

1 / 4
Die Spieler von Atlético Madrid feiern die späte Wende gegen Osasuna
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
International|vor 28 Minuten
Mario Fernandes glimpflich davongekommen

Mario FernanBERN - des, brasilianisch-russischer Verteidiger in Russlands Nationalmannschaft, erlitt in der ersten Halbzeit des mit 1:0 gewonnenen EM-Spiels gegen Finnland in St. Petersburg eine gefährliche Verletzung. Der 30-Jährige fiel nach einem Zweikampf auf Rücken und Genick. Er wurde mit Verdacht auf eine Rückenmarkverletzung in ein Spital gebracht. Untersuchungen bestätigten die Befürchtungen nicht. Der Spieler werde nun von den Teamärzten beobachtet und danach nach Moskau gebracht werden. Mario Fernandes spielt seit 2012 für ZSKA Moskau.

Volksblatt Werbung