Volksblatt Werbung
Trotz eines starken Rennens blieb Schlussläufer Roman Furger der Exploit verwehrt. Das Schweizer Quartett landet in der 4x10-km-Staffel knapp hinter dem Bronzerang. (Archivaufnahme)
Sport
International|05.03.2021

Cologna und Co. überzeugen als Staffel-Fünfte

LANGLAUF - Im Schneeregen von Oberstdorf fehlt der Schweizer Männer-Staffel nur wenig zur ersten WM-Medaille. Auf den 4x10 km belegt das Quartett um Dario Cologna den guten 5. Platz.

Trotz eines starken Rennens blieb Schlussläufer Roman Furger der Exploit verwehrt. Das Schweizer Quartett landet in der 4x10-km-Staffel knapp hinter dem Bronzerang. (Archivaufnahme)

LANGLAUF - Im Schneeregen von Oberstdorf fehlt der Schweizer Männer-Staffel nur wenig zur ersten WM-Medaille. Auf den 4x10 km belegt das Quartett um Dario Cologna den guten 5. Platz.

1 / 4
Trotz eines starken Rennens blieb Schlus­släufer Roman Furger der Exploit verwehrt. Das Schweizer Quartett landet in der 4x10-km-Staf­fel knapp hinter dem Bronzerang. (Archivaufnahme)
Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
International|gestern 23:09
Zusammenschluss an der Spitze
Volksblatt Werbung