Volksblatt Werbung
Sport
International|23.01.2021

Wenger erstmals seit drei Jahren auf dem Podest

Der SchweizeBERN - r Eisschnellläufer Livio Wenger ist im ersten von in dieser Saison nur zwei Massenstart-Weltcups zum zweiten Mal in seiner Karriere auf das Podest gelaufen. Der Olympia-Vierte von 2018 klassierte sich in Heerenveen wie bei seiner Podestpremiere im Dezember 2017 im 2. Rang. Wenger musste sich in seiner Spezialdisziplin nur dem Niederländer Arjan Stroetinga geschlagen geben.

Nächster Artikel
Sport
International|gestern 22:57
Ex-Coach Goddert begeht nach Anklage Selbstmord

Neuer SkandaBERN - l in der Welt des Turnens! Der Trainer der amerikanischen Mannschaft bei den Olympischen Spielen in London 2012, John Goddert, ist wegen sexueller Nötigung und Menschenhandel in dem von ihm gegründeten Klub in Michigan angeklagt worden. Er beging ein paar Stunden später Selbstmord.

Volksblatt Werbung