Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Racing Point wird von der FIA bestraft. Der RP20 darf aber weiterhin unverändert fahren
Sport
International|07.08.2020

FIA bestraft Racing Point wegen illegaler Bauart

AUTOMOBIL - Die Regelhüter des Internationalen Automobil-Verbandes FIA belegen das Formel-1-Team Racing Point mit einer Busse und einem Punkteabzug. Der Grund dafür ist ein gutgeheissener Protest von Renault.

Racing Point wird von der FIA bestraft. Der RP20 darf aber weiterhin unverändert fahren
Nächster Artikel
Sport
International|gestern 20:02
Frank de Boer wird niederländischer Nationaltrainer
Volksblatt Werbung