Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Die einschneidenden Reformen im Regelwerk werden in der Formel 1 erst 2022 greifen
Sport
International|19.03.2020

Wegen Corona: Formel 1 verschiebt Regelreform um ein Jahr

AUTOMOBIL - Auf Drängen der Teams verschiebt die Formel 1 die für 2021 geplante Regel-Revolution um ein Jahr. Wegen der Folgen der Corona-Pandemie sei es ein einstimmiger Beschluss, teilt der Weltverband FIA mit.

Die einschneidenden Reformen im Regelwerk werden in der Formel 1 erst 2022 greifen
Nächster Artikel
Sport
International|vor 1 Stunde
Zuber rettet dezimiertem Hoffenheim einen Punkt