Riesige Popularität in Südamerika: Roger Federer gewann ein Exhibition-Match in Santiago de Chile in drei Sätzen gegen Alexander Zverev
Sport
International|20.11.2019

Federer gewinnt erste Exhibition gegen Zverev in Chile

TENNIS - Roger Federer startet erfolgreich in seine Exhibition-Tournee durch Lateinamerika. In Chile gewinnt er in drei Sätzen gegen Alexander Zverev.

Riesige Popularität in Südamerika: Roger Federer gewann ein Exhibition-Match in Santiago de Chile in drei Sätzen gegen Alexander Zverev

TENNIS - Roger Federer startet erfolgreich in seine Exhibition-Tournee durch Lateinamerika. In Chile gewinnt er in drei Sätzen gegen Alexander Zverev.

Trotz der heftigen Strassenproteste in der chilenischen Hauptstadt Santiago ging das erste von fünf Spielen in sechs Tagen in fünf verschiedenen Ländern Lateinamerikas wie geplant über die Bühne. Vor 12'800 Fans gewann Federer in der Nacht auf Mittwoch auf einem Hartplatz in der Movistar Arena 6:3, 4:6, 6:4 gegen den Deutschen Alexander Zverev.

Die weiteren Stationen der Tournee sind Buenos Aires (Mittwochabend), Bogota (Freitagabend), Mexico City (Samstagabend) und Quito (Sonntagabend).

(sda)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Sport
International|vor 16 Minuten
Joshua gewinnt die Revanche in den Dünen
Volksblatt Werbung