Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Sitzt in China nicht mehr auf dem Trainer-Stuhl: der Niederländer Guus Hiddink
Sport
International|20.09.2019

Hiddinks chinesischer Olympia-Auftrag gescheitert

FUSSBALL - Guus Hiddink ist nicht mehr U21-Nationaltrainer von China. Die Asiaten stellten den 72-jährigen Niederländer wegen fehlendem Erfolg und mangelnden Perspektiven frei.

Sitzt in China nicht mehr auf dem Trainer-Stuhl: der Niederländer Guus Hiddink
Nächster Artikel
Sport
International|vor 1 Stunde
Djokovic und Tsitsipas souverän in der 3. Runde
Volksblatt Werbung