Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Der Spanier Ricky Rubio war der MVP des Finals und des ganzen WM-Turniers
Sport
International|15.09.2019

Spanien zum zweiten Mal nach 2006 Weltmeister

ZÜRICH - Die Basketballer aus Spanien sind zum zweiten Mal nach 2006 Weltmeister. Die Iberer lassen im WM-Final in Peking Argentinien nie ins Spiel kommen und triumphieren höchst souverän (95:75).

Der Spanier Ricky Rubio war der MVP des Finals und des ganzen WM-Turniers
Nächster Artikel
Sport
International|gestern 22:40
Hertha Berlin mit unverhoffter Aufholjagd
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung