Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Zu seinem ewigen Verdienst schloss sich der Liverpooler Abgeordnete William Roscoe früh der Kampagne gegen den Sklavenhandel an. Gemälde von Martin Archer Shee (1815/1817). (Bild: ZVG/Wikicommons)
GIS-Kommentar
International|25.06.2021

Erneue­rung des Kampfes für Men­schen­rechte, Teil 1

SCHAAN - Dieser Bericht ist der erste Teil einer zweiteiligen Serie* über Menschenrechte des GIS-Experten Lord David Alton. Der zweite Teil wird die Antworten auf die wichtigsten Menschenrechtsfragen des 21. Jahrhunderts bewerten.

Zu seinem ewigen Verdienst schloss sich der Liverpooler Abgeordnete William Roscoe früh der Kampagne gegen den Sklavenhandel an. Gemälde von Martin Archer Shee (1815/1817). (Bild: ZVG/Wikicommons)

SCHAAN - Dieser Bericht ist der erste Teil einer zweiteiligen Serie* über Menschenrechte des GIS-Experten Lord David Alton. Der zweite Teil wird die Antworten auf die wichtigsten Menschenrechtsfragen des 21. Jahrhunderts bewerten.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 40 Absätze und 1236 Worte in diesem Plus-Artikel.
(red)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|24.06.2021
Bidens «Build Back Better World»: Chancen, Tücken und heisse Luft
Volksblatt Werbung