Volksblatt Werbung
(Foto: SSI)
Coronavirus
International|23.05.2021

Der Pandemievertrag: Niemand ist sicher, bis alle sicher sind

GENF -  Bei der Jahrestagung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Pfingstmontag soll es auch darum gehen, wie die internationale Gemeinschaft zusammenarbeiten muss, um Pandemien früh zu erkennen und zu stoppen. Corona soll sich nicht wiederholen. Rund zwei Dutzend Länder fordern einen internationalen "Pandemievertrag".

(Foto: SSI)

GENF -  Bei der Jahrestagung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Pfingstmontag soll es auch darum gehen, wie die internationale Gemeinschaft zusammenarbeiten muss, um Pandemien früh zu erkennen und zu stoppen. Corona soll sich nicht wiederholen. Rund zwei Dutzend Länder fordern einen internationalen "Pandemievertrag".

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Jetzt anmelden oder Abo lösen, um den ganzen Artikel zu lesen.
(red/dpa)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Vermischtes
Liechtenstein|22.05.2021
Massnahmen, Impfung, Corona-Zertifikat: Was denken Sie?
Volksblatt Werbung