Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
(Foto: Keystone/EPA/Shipenkov)
Politik
International|24.02.2020

Auf Virus folgt Diskriminierung: Russland nimmt Chinesen ins Visier

MOSKAU - Die WhatsApp-Gruppenchats sind voller Fragen: "Einige asiatisch aussehende (Leute) sind gerade eingestiegen. Wahrscheinlich Chinesen. Soll ich (die Polizei) anrufen?", schreibt ein Busfahrer in Moskau seinen Kollegen. Ein anderer fragt: "Wie finde ich raus, ob sie Chinesen sind? Soll ich sie fragen?" Die Textnachrichten konnte die Nachrichtenagentur AP über Screenshots einsehen; aus ihnen spricht Unsicherheit. Hintergrund sind offenbar Anweisungen im Öffentlichen Nahverkehr in Moskau, Einsatzleiter zu kontaktieren, sobald Chinesen in Bus oder Tram steigen.

(Foto: Keystone/EPA/Shipenkov)

MOSKAU - Die WhatsApp-Gruppenchats sind voller Fragen: "Einige asiatisch aussehende (Leute) sind gerade eingestiegen. Wahrscheinlich Chinesen. Soll ich (die Polizei) anrufen?", schreibt ein Busfahrer in Moskau seinen Kollegen. Ein anderer fragt: "Wie finde ich raus, ob sie Chinesen sind? Soll ich sie fragen?" Die Textnachrichten konnte die Nachrichtenagentur AP über Screenshots einsehen; aus ihnen spricht Unsicherheit. Hintergrund sind offenbar Anweisungen im Öffentlichen Nahverkehr in Moskau, Einsatzleiter zu kontaktieren, sobald Chinesen in Bus oder Tram steigen.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten 9 Absätze und 656 Worte in diesem Plus-Artikel.
(ap)

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Nächster Artikel
Politik
International|24.02.2020 (Aktualisiert am 24.02.20 12:06)
Demokratie in Bolivien auf Prüfstand
Volksblatt Werbung