Volksblatt Werbung
Politik
International|25.01.2023

Selenskyj dankbar für Panzer-Lieferungen - Die Nacht im Überblick

KIEW - Vornehme Zurückhaltung statt ungezügelter Freude: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich betont zurückhaltend zu Berichten über die Freigabe aus Berlin zur Lieferung von Leopard-Kampfpanzern an sein Land geäussert. Er sei dankbar, doch gehe es nicht um 15 Panzer, der Bedarf sei viel grösser, sagte er am Dienstagabend in seiner täglichen Videoansprache. Sein Kanzleichef Andrij Jermak freute sich dagegen erkennbar. Aussenminister Dmytro Kuleba deutete die nächste grosse Diskussion an - nämlich über den Wunsch der Ukraine nach modernen Kampfflugzeugen aus westlicher Produktion.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 17 Minuten
Kreml und Trump einer Meinung: USA könnten Krieg schnell beenden

WASHINGTON/MOSKAU/KIEW - Der frühere US-Präsident Donald Trump hat der Propaganda des Kreml eine Steilvorlage geliefert. Er könne ein Ende des Krieges "binnen 24 Stunden" aushandeln, behauptete der Republikaner.

Volksblatt Werbung