Volksblatt Werbung
Politik
International|06.12.2022

Besuch in Frontnähe: Selenskyj dankt ukrainischen Streitkräften

KIEW - Bei einem Besuch in Frontnähe hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj seinen Soldaten für die Verteidigung ihres Landes unter schwierigsten Bedingungen gedankt. Er habe während des Aufenthalts im ostukrainischen Gebiet Donezk auch Auszeichnungen verliehen an die Soldaten, die an den "gefährlichsten und verantwortungsvollsten" Orten eingesetzt seien, sagt Selenskyj in einem Video, das er nach seiner Rückkehr nach Kiew am Dienstag auf Telegram veröffentlichte. Er sei auch im Gebiet Charkiw gewesen und habe dort Ärzte getroffen, die verwundete Kämpfer behandeln.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 37 Minuten
Berichte: Weiterer US-Polizist nach brutalem Einsatz freigestellt

MEMPHIS/WASHINGTON - Nach dem brutalen Polizeieinsatz gegen einen Schwarzen in der US-Stadt Memphis ist ein weiterer Beamter vom Dienst freigestellt worden. Das berichteten mehrere US-Medien, darunter der Sender CNN und die "New York Times" am Montag unter Berufung auf die Polizei in Memphis. Die Polizei in Memphis war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

Volksblatt Werbung