Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|04.12.2022

Herzog besucht als erster Präsident Israels den Golfstaat Bahrain

TEL AVIV - Izchak Herzog hat am Sonntag als erster Präsident Israels den Golfstaat Bahrain besucht. Er traf dort König Hamad bin Issa Al-Chalifa, wie sein Büro mitteilte. Bei dem Gespräch sei es um die Bedeutung der bilateralen Beziehungen und ihre Ausweitung gegangen. Herzog beschrieb den Besuch als "grossen Moment". Gemeinsam mache man Geschichte in der Region, "wo Juden und Muslime zusammenleben können". Herzog wird von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. König Hamad sagte der staatlichen Nachrichtenagentur BNA zufolge, er hoffe auf vertiefte Beziehungen der beiden Länder. Damit eröffneten sich "erweiterte Horizonte, um die Kultur des Friedens zu verbreiten", erklärte der Monarch demnach.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 53 Minuten
Mehr als 40 Tote bei Selbstmordanschlag in Pakistan
Volksblatt Werbung