Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|04.10.2022

Britische Innenministerin kündigt harten Kurs in Aslypolitik an

BIRMINGHAM - Die neue britische Innenministerin Suella Braverman hat auf dem Parteitag der konservativen Torieseinen einen harten Kurs in der Migrationspolitik angekündigt. Alle, die auf illegalen Wegen ins Land kämen, würden zurückgeschickt oder nach Ruanda ausgeflogen, kündigte Braverman, deren Familie selbst eine Migrationsgeschichte hat, am Dienstag in Birmingham an. "Die Labour-Partei wird versuchen uns zu stoppen, die Liberaldemokraten werden verrückt werden und der "Guardian" wird zusammenbrechen", sagte sie mit Blick auf die Oppositionsparteien und die liberale Presse. "Fragt mich gar nicht erst nach den Anwälten."

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 43 Minuten
Macron hofft auf Lösung im Streit mit USA um Industriepolitik

WASHINGTON - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat angesichts europäischer Kritik an der Industriepolitik der USA Hoffnung auf eine für beide Seiten verträgliche Lösung geäussert. "Im Grunde teilen wir dieselben Visionen und denselben Willen", sagte Macron am Donnerstag bei einer Pressekonferenz mit US-Präsident Joe Biden in Washington. Macron bezog sich auf das umstrittene US-Inflationsbekämpfungsgesetz, das den Klimawandel bekämpfen, neue Jobs schaffen und die Industrie absichern soll.

Volksblatt Werbung