Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Nach den international als Völkerrechtsbruch kritisierten Scheinreferenden in der Ukraine, möchte Russland erst nächste Woche über die endgültige Annexionen der besetzten Gebiete abstimmen. Foto: Uncredited/AP/dpa
Politik
International|29.09.2022

Moskau abwartend, Kiew im Vorwärtsdrang - Die Nacht im Überblick

KIEW/MOSKAU - Die russische Führung will nach den im Eilverfahren durchgepeitschten Scheinreferenden in der Ukraine erst in der kommenden Woche über den Beitritt der besetzten Gebiete zur Russischen Föderation entscheiden. Das Parlament soll dazu am Montag und Dienstag tagen. Ende dieser Woche hingegen ist in Moskau schon eine grosse Kundgebung vorgesehen, die den Rückhalt der Russen zur Expansionspolitik von Kremlchef Wladimir Putin demonstrieren soll. Ein Auftritt des russischen Präsidenten ist möglich.

Nach den international als Völkerrechtsbruch kritisierten Scheinreferenden in der Ukraine, möchte Russland erst nächste Woche über die endgültige Annexionen der besetzten Gebiete abstimmen. Foto: Uncredited/AP/dpa

KIEW/MOSKAU - Die russische Führung will nach den im Eilverfahren durchgepeitschten Scheinreferenden in der Ukraine erst in der kommenden Woche über den Beitritt der besetzten Gebiete zur Russischen Föderation entscheiden. Das Parlament soll dazu am Montag und Dienstag tagen. Ende dieser Woche hingegen ist in Moskau schon eine grosse Kundgebung vorgesehen, die den Rückhalt der Russen zur Expansionspolitik von Kremlchef Wladimir Putin demonstrieren soll. Ein Auftritt des russischen Präsidenten ist möglich.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 23 Minuten
Nato-Generalsekretär wirbt für zusätzliche Flugabwehr für Ukraine

BUKAREST - Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat für die Lieferung zusätzlicher Flugabwehrsysteme an die Ukraine geworben.

Volksblatt Werbung