Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
dpatopbilder - Das unter der Flagge von Sierra Leone fahrende Frachtschiff Razoni ankert im Bosporus vor Istanbul. Foto: Tolga Ildun/ZUMA Press Wire/dpa
Politik
International|09.08.2022

Rätsel um Getreidefrachter "Razoni" geht weiter

BEIRUT/ISTANBUL - Das mit ukrainischem Getreide beladene Frachtschiff "Razoni" hat unerwartet vor dem türkischen Hafen in Mersin geankert. Das zeigten die Schiffsortungsdienste vesselfinder.com und marinetraffic.com am Dienstag. Eigentlich sollten die 26 000 Tonnen Mais in den libanesischen Hafen Tripoli und von dort nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur weiter ins benachbarte Syrien transportiert werden. Etwa einen Tag vor Ankunft änderte das Schiff dann seinen Kurs.

dpatopbilder - Das unter der Flagge von Sierra Leone fahrende Frachtschiff Razoni ankert im Bosporus vor Istanbul. Foto: Tolga Ildun/ZUMA Press Wire/dpa

BEIRUT/ISTANBUL - Das mit ukrainischem Getreide beladene Frachtschiff "Razoni" hat unerwartet vor dem türkischen Hafen in Mersin geankert. Das zeigten die Schiffsortungsdienste vesselfinder.com und marinetraffic.com am Dienstag. Eigentlich sollten die 26 000 Tonnen Mais in den libanesischen Hafen Tripoli und von dort nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur weiter ins benachbarte Syrien transportiert werden. Etwa einen Tag vor Ankunft änderte das Schiff dann seinen Kurs.

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Advertisement

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 50 Minuten
Selenskyj: Putin blufft nicht mit Atomdrohungen
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung