Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Alex Jones spricht vor der Gerichtsgebäude in Austin im US-Bundesstaat Texas mit Journalisten. Foto: Briana Sanchez/American-Statesma/ZUMA Press Wire/dpa
Politik
International|06.08.2022

Erneut verurteilt: Mehr als 49 Millionen Dollar Strafe für Alex Jones

WASHINGTON - Der US-Verschwörungstheoretiker Alex Jones ist wegen seiner falschen Behauptungen zu einem Massaker an der Sandy-Hook-Grundschule zu zusätzlichen 45,2 Millionen US-Dollar Schadenersatz verurteilt worden.

Alex Jones spricht vor der Gerichtsgebäude in Austin im US-Bundesstaat Texas mit Journalisten. Foto: Briana Sanchez/American-Statesma/ZUMA Press Wire/dpa
Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
US-Nationalarchiv widerspricht Trump-Behauptung zu Obama-Dokumenten

WASHINGTON - Das US-Nationalarchiv hat Behauptungen des ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump widersprochen, wonach dessen Vorgänger Barack Obama nach seinem Ausscheiden Geheimdokumente behalten habe. Gemäss den rechtlichen Vorgaben habe das Nationalarchiv nach Obamas Ausscheiden aus dem Amt 2017 "die ausschliessliche rechtliche und physische Verwahrung der Obama-Präsidialunterlagen übernommen", teilte die staatliche Einrichtung am Freitag mit. Rund 30 Millionen Seiten nicht-geheimer Unterlagen würden im Raum Chicago aufbewahrt. Verschlusssachen würden in Washington verwahrt.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung