Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung
Politik
International|05.08.2022

Anschlag von Carcassonne: Sieben Menschen sollen vor Gericht

PARIS - Der islamistische Anschlag im französischen Carcassonne 2018 mit vier Toten sollen nach dem Willen der Anti-Terrorstaatsanwaltschaft vor einem Schwurgericht verhandelt werden. Sie beantragte am Freitag die Überweisung des Prozesses gegen sechs Männer und eine Frau aus dem Umfeld des Attentäters an das Gericht für besonders schwere Straftaten. Zwei von ihnen, darunter die Freundin des Täters, sollen wegen der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung vor Gericht gestellt werden, wie Franceinfo berichtete. Den übrigen wird unter anderem die Anstiftung zu terroristischen Handlungen und die Verschleierung von Beweisen vorgeworfen.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 13 Minuten
Russland installiert Flugabwehr um ukrainisches Atomkraftwerk

KIEW - Nach dem mehrfachen Beschuss von Europas grösstem Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine rüstet Russland die von ihm besetzte Anlage mit einer eigener Flugabwehr aus.

Volksblatt Werbung
Volksblatt Werbung