Politik
International|05.08.2022

Putin trifft Erdogan in Sotschi - neue Angriffe in der Ostukraine

SOTSCHI/KIEW - Kremlchef Wladimir Putin und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sind am Freitag erneut zu einem Austausch unter anderem über den Krieg in der Ukraine zusammengekommen. Putin dankte Erdogan bei einem Statement vor den Gesprächen für dessen Vermittlung im Konflikt um Getreideexporte aus der Ukraine über das Schwarze Meer sowie bei einer "Paketlösung über die störungsfreie Lieferung russischer Lebens- und Düngemittel auf die Weltmärkte", die mit der UN vereinbart wurde. Die russischen Truppen haben unterdessen nach ukrainischen Angaben im Gebiet Donezk im Osten des Landes eine grössere Offensive gestartet.

Nächster Artikel
Politik
International|vor 34 Minuten
Türkei entsendet Bohrschiff zu Mission in östliches Mittelmeer