Politik
International|28.06.2022

Luftangriff des US-Militärs in Syrien gegen Al-Kaida-Verbündeten

WASHINGTON - Das US-Militär hat im Nordwesten Syriens nach eigenen Angaben einen Luftangriff gegen einen Anführer einer mit Al-Kaida in Verbindung stehenden Terrororganisation ausgeführt. "Die Beseitigung dieses ranghohen Anführers wird Al-Kaidas Fähigkeit behindern, Angriffe gegen US-Bürger, unsere Partner und unschuldige Zivilisten weltweit durchzuführen", erklärte das zuständige Regionalkommando des US-Militärs (Centcom) am Montagabend (Ortszeit).

Plus-Artikel

Lies unsere digitalen Premiuminhalte

Sie erwarten interessante Inhalte in diesem Plus-Artikel.

Teile diesen Artikel mit deinen Freunden

Artikel teilen

Nächster Artikel
Politik
International|vor 1 Stunde
Israels Präsident telefoniert mit Putin - Thema Jewish Agency

TEL AVIV/MOSKAU - Israels Präsident Izchak Herzog hat am Dienstag mit Kremlchef Wladimir Putin über die belasteten Beziehungen beider Länder gesprochen.

Volksblatt Werbung